iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neues Philips-Kundenportal für Servicevorgänge geht ans Netz

Die InfoTip Service GmbH hat das Endkundenportal für Servicevorgänge von Philips (www.reparatur-service.philips.de) in mehreren europäischen Ländern komplett überarbeitet und nun in der DACH-Region online geschaltet. Endverbraucher können über das Portal Reparaturaufträge für nahezu alle Philips Produkte erfassen und nachverfolgen. Hinter dem Frontend im Philips-Design arbeitet die Smart Service Engine (SSE) der InfoTip Service GmbH und ermöglicht eine sichere Steuerung und Nachverfolgung aller Serviceaufträge.
Im Zentrum des komplett überarbeiteten Portals steht die gezielte Nutzerführung, so dass Serviceaufträge schnell, problemlos und für alle Beteiligten klar erfasst werden können ? und zwar unabhängig vom Eingabegerät. Das responsive Design ermöglicht die Nutzung auf allen gängigen internetfähigen Geräten wie bspw. Notebooks, PCs, Tablets oder Smartphones.
Über das Portal erhalten Endverbraucher bei Problemen mit ihrem Philips-Gerät wie bspw. Kaffeevollautomaten, Rasierapparaten oder Küchengeräten Unterstützung und Hilfe. Der Nutzer wird durch ein intelligentes Troubleshooting geführt. Lösen die bereitgestellten Hilfestellungen das Problem nicht, kann der Nutzer das Gerät direkt zur kostenlosen bzw. kostenpflichtigen Reparatur anmelden. Hierfür wird der Nutzer gezielt durch einen produktbasierten Erfassungsprozess geleitet. Die Smart Service Engine routet im Hintergrund den Auftrag dann entsprechend den vorher definierten Regeln zum richtigen Servicedienstleister. Über diverse Schnittstellen zu Logistik- und Verpackungsdienstleistern läuft dieser Prozess vollkommen automatisiert ab und kann jederzeit von allen Beteiligten nachvollzogen werden.
Der hohe Automatisierungsgrad und die ständige Verfügbarkeit einer solchen Lösung spart Kosten beim Hersteller und ermöglicht dem Endkunden die einfache und bequeme Anmeldung und Abwicklung von Serviceanfragen und Aufträgen.
Über die Smart Service Engine (SSE)
Alle Vorgänge und Daten im Service lassen sich mit der SSE erfassen, strukturieren und überwachen. Die individuell abgestimmte Service 4.0 Lösung ermöglicht eine transparente Steuerung und Automatisierung aller Serviceprozesse. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Abholung, einen Austausch (Swap, Double-Swap), eine Gutschrift oder einen Vor-Ort-Service handelt. Das System erkennt und unterstützt automatisch alle im Servicefall denkbaren Abwicklungsarten.

Posted by on 17. Juli 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten