iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neues aus Technik und Wissenschaft bei InnovationsNet

Das Informationsportal InnovationsNet bietet zahlreiche interessante Artikel über verschiedenste technische Errungenschaften und innovative Entwicklungen in Wissenschaft und Forschung (http://innovationsnet.de/innovationen). Die Themenfelder sind äußerst vielfältig und reichen von VR-Brillen (Virtual-Reality-Brillen), über Headsets, die in Echtzeit übersetzen, bis hin zum 3D-Druckern für Organe.
Die VR-Brillen (auch §D-Brillen genannt) werden in verschiedenen Varianten angeboten, wobei manche Modelle das Smartphone des Nutzers als Rechner und als Bildschirm verwenden. Andere VR-Brillen können in Verbindung mit Spielkonsolen oder Computern genutzt werden. Die Virtual-Reality-Technik ermöglicht es Filme, Bilder und Computerspiele auf eine neue Art und Weise zu betrachten. Es können zudem ganz neue virtuelle Welten kreiert werden. Grundlage ist stets das Prinzip, den menschlichen Augen das jeweilige Bild aus zwei unterschiedlichen Perspektive zu präsentieren, um einen dreidimensionalen Effekt zu erzeugen. Es ist davon auszugehen, dass VR-Brillen in der Zukunft (http://innovationsnet.de/innovationen/vr-brillen) so verbreitet sein werden, wie Fernseher und Monitore in der heutigen Zeit.

Die Headsets, die in Echtzeit übersetzen sollen, sind aus einem Crowdfunding-Projekt hervorgegangen. Zur Makteinführung der Dolmetscher-Headsets kann zwischen den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gewählt werden. Die Ohrhörer mit Mikrofon müssen in der ersten Version noch von beiden Personen (dem Sprechenden und dem Zuhörenden) getragen werden, damit das System arbeiten kann.
Die 3D-Drucker für lebendes, menschliches Gewebe werden stetig weiterentwickelt, mit dem Ziel, eines Tages menschliche Organe auszudrucken und zu transplantieren. Forscher haben bereits Techniken entwickelt, die genutzt werden können, um feinste Blutgefäße zu imitieren.

Bei InnovationsNet finden sich, neben den Artikeln über Innovationen in Wissenschaft, Technik und Forschung, noch diverse andere Publikationen. Darunter sind beispielsweise Informationen über mögliche Fördergelder für Forschungen und Entwicklungen, die beantragt werden können sowie über die Innovationspolitik in der BRD. Gewerbebetriebe können sich in einem praktischen Dienstleister-Verzeichnis eintragen (http://firmen.innovationsnet.de/) lassen.
InnovationsNet wurde von UPA-Webdesign erstellt und wird auch weiterhin von den Mitarbeitern redaktionell gepflegt. UPA-Webdesign ist Webdesign-Abteilung der UPA-Verlags GmbH. Die Mitarbeiter stehen gerne zur Verfügung, um Unternehmern die Vorteile eines Eintrags in dem Firmenverzeichnis zu erläutern und weitere Möglichkeiten des Internetmarketings aufzuzeigen.

Posted by on 30. August 2016.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Forschung & Entwicklung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten