iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue Werbekampagne nimmt Tabuthema die Schärfe

Biesenthal, den 05. Mai 2017 – Mit dem heutigen Datum lanciert SENI, eine der führenden Marken für Inkontinenz- und Körperpflegeprodukte, ihre neue, crossmediale Werbekampagne auf dem deutschen Markt. Mit neuen Werbespots, modernen Print-Anzeigen und Kampagnen-Webseiten sollen vorrangig die online-affinen Zielgruppen der Männer und Frauen erreicht werden. Gleichzeitig möchte SENI mit Hilfe der Kampagne dem Thema Blasenschwäche die Schärfe nehmen.

Mit ihrer neuen Werbekampagne richtet sich SENI gezielt an Frauen und Männer mittleren Alters, die von Blasenschwäche betroffen sind. Mit ihrer emotionalen Ansprache fokussiert sie, sowohl textlich als auch bildlich, die spezifischen Vorteile der Seni Lady und Seni Man Produkte und zeigt auf, dass mit ihnen ein aktives und uneingeschränktes Leben möglich ist. Über einen Zeitraum von drei Monaten erfolgt die Kommunikation der Kampagne über verschiedene Online-Plattformen und relevante Print-Medien.

Mit Hilfe zweier Videospots werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Frauen und Männer berücksichtigt. Dabei legte SENI großen Wert darauf, Situationen zu schaffen, mit denen sich ein Großteil der Betroffenen identifizieren kann. So wurden die Themenumfelder Fußball und Kinoabend mit Freundinnen gewählt, die sich nicht nur im Setting der Werbespots, sondern auch in den Motiven der Print-Anzeigen und Kampagnen-Webseiten widerspiegeln. Auch die Slogans „Denn in meinem Leben führe ich Regie“ und „Stärker als jede Viererkette“ greifen die Themengebiete Kino und Fußball erneut auf. „Bei der neuen Kampagne wurden erstmals weitreichende Kommunikationskanäle gewählt, um noch mehr Menschen und vorrangig die online-affinen Zielgruppen zu erreichen. Gleichzeitig möchten wir mit der Kampagne dazu beitragen, dem tabubehafteten Thema Blasenschwäche seine Schärfe zu nehmen und zeigen, dass auch mit einer Blasenfunktionsstörung ein aktives und unbeschwertes Leben möglich ist“, erklärt Piotr Daszyński, Geschäftsführer der TZMO Deutschland GmbH, die Idee hinter der Kampagne.

Die neuen Werbespots sind vorrangig auf verschiedenen Online-Plattformen zu sehen. Hierzu zählen verschiedene Mediatheken der beliebtesten TV-Sender Deutschlands. Damit die Zielgruppen bestmöglich erreicht und in ihrem gewohnten Umfeld abgeholt werden können, wurden weitere Kommunikations-Kanäle gewählt. So werden die neuen Print-Anzeigen in relevanten Lifestyle-, Apotheken- und Sanitätshausmagazinen erscheinen. Anzeigen in ausgewählten B2B-Publikationen richten sich an das Fachpublikum in Apotheken und Sanitätshäusern. Um noch mehr Menschen mit den Werbespots zu erreichen, werden diese in zahlreichen Apotheken deutschlandweit direkt über einen Monitor ausgestrahlt. Weiterführende Informationen zu den Produkten sowie Gratisproben erhalten Interessenten auf den eigens zur Kampagne erstellten Landingpages, welche ebenfalls die Themen Fußball und Kinoabend bildlich aufgreifen.

Posted by on 12. Mai 2017.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten