iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Neue Geschäftsführer der Faurecia Automotive GmbH: Gabriele Herzog folgt auf Annette Stieve, Gilles Corbel übernimmt von François Tardif

Gabriele Herzog, Chief Financial Officer (CFO) Europa der Faurecia Gruppe, wird mit sofortiger Wirkung als weitere Geschäftsführerin der Faurecia Automotive GmbH mit Sitz in Stadthagen berufen. Sie folgt damit auf Annette Stieve, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.
 
Herzog ist seit 2002 bei Faurecia tätig und bekleidete seitdem verschiedene leitende Positionen innerhalb der Finanzorganisation des Automobilzulieferers. Zuletzt zeichnete die 1964 geborene Managerin als Vice President Finance für den Mitte 2016 verkauften Geschäftsbereich Automotive Exteriors verantwortlich, bevor sie in diesem Jahr die Funktion als Chief Financial Officer der Faurecia Gruppe in Europa übernahm. Ihre Karriere begann die studierte Diplom-Kauffrau im Controlling und Rechnungswesen der BAHLSEN GmbH & Co. KG.
 
Zudem wird Gilles Corbel mit Wirkung zum 15. Juli 2017 neuer Vice President Europa des Geschäftsbereichs Faurecia Seating und somit ebenfalls Teil der Geschäftsführung der Faurecia Automotive GmbH. Er übernimmt die Aufgaben von François Tardif, der sich neuen Aufgaben innerhalb des Unternehmens in Asien zuwendet.
 
Corbel arbeitet seit 2003 in verschiedenen führenden Positionen in den Geschäftsbereichen Clean Mobility und Seating für Faurecia, zuletzt als Vice President Faurecia Seating Mechanisms. Zuvor war er als Vice President Finance im Bereich Services & System Product Line für Alstom Transport tätig. Seine berufliche Laufbahn begann er 1987 bei Schlumberger, einem Unternehmen für Erdölexplorations- und Ölfeldservice. Gilles Corbel wurde 1963 geboren und hat einen MBA in Finance der Xavier University (Ohio, USA) sowie einen Abschluss der Ecole Supérieure Internationale d?Administration des Entreprises in Paris.

Faurecia ist einer der weltweit führenden Automobilzulieferer mit drei Geschäftsbereichen: Seating, Interiors und Clean Mobility. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 18,7 Milliarden Euro. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte Faurecia 100.000 Mitarbeiter in 35 Ländern an 300 Standorten (davon 30 F&E-Zentren). Faurecia ist an der NYSE Euronext Paris und am OTC-Markt der Vereinigten Staaten von Amerika notiert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.faurecia.de

Posted by on 17. Juli 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten