iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Meusburger bietet umfangreiches Zusatzsortiment für den Federneinbau

Federn stellen im Stanzwerkzeugbau einen essentiellen Bestandteil eines jeden Stanzgestells dar. Als kompetenter Partner für den Werkzeugbau bietet Meusburger, neben Federn mit rundem oder rechteckigem Querschnitt und Elastomerdruckfedern in diversen Shore-Härten, auch das am Markt umfangreichste Zusatzsortiment für den Federneinbau an.
Eine neue und innovative Lösung aus dem Hause Meusburger ist der E 1549 Federndeckel. Die einfache Durchgangsbohrung in Kombination mit dem Federndeckel ersetzt die aufwendige Sacklochbohrung zum Federneinbau. Zudem wird die gesamte Federkraft über den Federndeckel aufgenommen. Die Größen der Federndeckel sind dabei abgestimmt auf die Durchmesser der Systemdruckfedern von 20-40 mm. Ebenfalls neu im Programm ist die E 15481 Verschlussschraube mit Bund. Der Bund erlaubt ein präzises Positionieren der Verschlussschraube und ist somit ideal für einen komfortablen und einfachen Einbau von Spiraldruckfedern geeignet, wobei durch das Feingewinde kleine Anzugsmomente gewährleistet sind. Alle Neuprodukte und bewährte Komponenten wie Federvorspanneinheit, Distanzeinheit oder Schulterpassschraube sind bei Meusburger in hoher Qualität sofort ab Lager lieferbar.

Meusburger ist Marktführer im Bereich hochpräziser Normalien. Mehr als 16.000 Kunden weltweit nutzen die Vorteile der Standardisierung und profitieren von über 50 Jahren Erfahrung in der Bearbeitung von Stahl. Ein umfangreiches Normalienprogramm, kombiniert mit hochwertigen Produkten für den Werkstattbedarf, macht Meusburger zum zuverlässigen und globalen Partner für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau.

Posted by on 30. August 2016.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten