iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Lockout-Stationen (Shadowboards) nach Lean-Prinzip

Für eine erfolgreiche Umsetzung von Lockout-Tagout Programmen nach dem Lean-Prinzip sind die Lockout-Tagout Shadowboards speziell entwickelt worden. Diese Lockout-Stationen – auch Shadow-Board genannt – sorgen für eine übersichtliche Anordnung der verschiedenen Werkzeuge, Lockout-Verriegelungen, Vorhängeschlösser, Warnanhänger und Dokumente.

Die effiziente Verwaltung eines visuellen Arbeitsplatzes und die Informationsvermittlung in Echtzeit sind sehr wichtige Voraussetzungen für eine sichere Arbeitkontrolle sowie die Umsetzung von 5S- und Lean-Zielen. Somit erreicht man eine höhere Produktivität mit beständigen, visuell gut organisierten Lockout-Stationen.

Shadow-Boards sind eine Erweiterung der bekannten Lockout-Tagout Stationen von MAKRO IDENT. Die Shadow-Boards werden ausschließlich nach Kundenwunsch gefertigt und können mit unternehmens- oder abteilungsspezifischen Grafiken oder Designs versehen werden, um einen Standard zu erzielen, der am ganzen Standort oder auch über mehrere Standorte hinweg konsequent eingehalten werden kann.

Bohrungen, Befestigungen, Schattenhinterlegung für das jeweilige Werkzeug, Vorhängeschloss oder die gewünschten Verriegelungen werden speziell nach Kundenwunsch gefertigt. Dokumentenhalter, Aufbewahrungstaschen für Dokumente, Magnetrahmen, Wandschienen, Haken und Ösen werden nach Kundenwunsch auf das Board montiert.

Die Shadow-Boards bestehen aus einem robusten Plexiglas, die transparent oder weiß laminiert erhältlich sind. Die Grafiken (Schatten + Schriften) sind sehr kontrastreich aufgebracht und geschützt, damit diese bei häufiger Verwendung von Werkzeugen und Verriegelungen nicht zerkratzen oder abgeschabt werden.

Die Bohrungen werden entsprechend nach Kundenwunsch vorgefertigt zum Befestigen an die Wand. Optional erhältlich sind Befestigungen für flexible Anbringungsmöglichkeiten. Je nach Größe und erwartetem Gewicht der Boards können zusätzliche Löcher vorgebohrt werden, um eine sichere Befestigung an der Wand zu gewährleisten. Zum Lieferumfang gehören Abstandhalter aus Nylon.

Jedes Board wird mit Befestigungsteilen geliefert, die ein einfaches Anbringen ermöglichen und dafür sorgen, dass die Haken sich beim Entnehmen von Werkzeugen, Verriegelungen und Schlössern nicht lösen. Für Vorhängeschlösser und Verriegelungssysteme gibt es unterschiedliche Befestigung wie z.B. Ösenhaken, Tassenhaken und Rechteckhaken.

Da jedes Lockout-Tagout Shadow-Board bzw. die erweiterte Lockout-Tagout Station nach Lean-Prinzip individuell ist, müssen die jeweiligen Preise angefragt werden. Diese richten sich nach verschiedenen Faktoren, unter anderem nach der gewünschten Größe, gewünschtem Text, Logos, Grafiken usw.

Jedes Unternehmen kann ihr eigenes Lockout-Tagout Shadow-Board erstellt bekommen. Der dafür zuständige Customer Service bei MAKRO IDENT benötigt die gewünschten Maße, Mengenangaben von Vorhängerschlössern, Lockout-Verriegelungen, Tagout-Warnanhänger und Zubehör. Anzugeben ist das gewünschte Layout mit Logo, Texten, Rahmen, Überschriften und Schatten für Werkzeuge, Vorhängeschlösser, Lockout-Verriegelungen usw.

Wenn dieses bei MAKRO IDENT eingegangen ist erhält der Kunde ein Angebot. Nach Erhalt der Bestellung erhält der Kunde eine Druckvorlage, die er überprüft und genehmigen muss, bevor seine Lockout-Station (Shadow-Board) produziert wird.

Weitere Informationen unter www.makroident.de/lockout-tagout/lockout-stationen.html

Posted by on 31. August 2016.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten