iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen – die kleine Bundestagswahl / Sondersendungen zur Wahl in SWR1 Baden-Württemberg und SWR1 Rheinland-Pfalz / Sonntag, 14. Mai, 18 bis 20 bzw. 24 Uhr

Stuttgart/Mainz: Landtagswahlen in
Nordrhein-Westfalen (NRW), dem größten deutschen Bundesland, gelten
als Stimmungsbarometer für Berlin. Am kommenden Sonntag sind mehr als
13 Millionen Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, den neuen Landtag in
Düssel-dorf zu wählen. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat an
Strahlkraft eingebüßt, ihre SPD könnte von der CDU als stärkste
Partei abgelöst werden. Wie wählen die Menschen in NRW und was
bedeutet das Ergebnis für Berlin? SWR1 Baden-Württemberg und SWR1
Rheinland-Pfalz informieren in den Sondersendungen „SWR1 Wahl
Aktuell“ und „SWR1 Wahl Spezial“ am Sonntag, 14. Mai 2017, von 18 bis
20 bzw. 24 Uhr.

Die Moderatoren Rainer Hartmann für SWR1 Baden-Württemberg und
Wolfgang Grossmann für SWR1 Rheinland-Pfalz präsentieren das
Wahlergebnis und sprechen mit Korrespondenten in Düsseldorf sowie im
ARD Hauptstadtstudio. Gemeinsam mit einem Wahl-Experten im Studio
ana-lysieren sie das Ergebnis und dessen mögliche Folgen für die
Bundesregierung und Bundestagswahlen im September. Reporter berichten
von Wahlpartys, Landespolitiker werden nach ihrer Einschätzung
gefragt. Außerdem sammeln SWR1 Redakteure Reaktionen zur Wahl im
Internet ein.

„SWR1 Wahl Aktuell“ SWR1 Baden-Württemberg, Sonntag, 14. Mai 2017,
18 bis 24 Uhr Moderation: Rainer Hartmann

„SWR1 Wahl Spezial“ SWR1 Rheinland-Pfalz, Sonntag, 14. Mai 2017,
18 bis 20 Uhr Moderation: Wolfgang Grossmann

Mehr über die Sondersendungen unter www.SWR1.de

Pressekontakt: Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063,
katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR – S?dwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. Mai 2017.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten