iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Kucken – Klicken – Kaufen

Noel Schäfer hat die Zeichen der Zeit erkannt. Sein Unternehmen telepano will Moerser Geschäften durch Visual Marketing auf die Sprünge helfen, sich gegen die regionale Konkurrenz und Onlineversandhäuser durchzusetzen. Dabei vereint der gebürtige Moerser die Vorteile von Online-Werbung mit dem Einkauf beim Einzelhändler des Vertrauens. Nebeneffekt: ein neuer Blick auf Moers durch die hochauflösenden 360°-Panoramabilder.

„Das Besondere am virtuellen Stadtrundgang (http://www.360moers.de/) von telepano (http://www.telepano.de) ist das Werbepotential für die Moerser Geschäftsleute. Sie können sich in den Rundgang einkaufen und werden damit Teil des Online-Stadtbildes. Neugier beim Kunden wird geweckt und führt sie zurück in die Geschäfte“, so Geschäftsführer Schäfer. Dies gilt natürlich auch für die Einwohner der Region, welche diese Einkaufsmöglichkeiten vielleicht noch nicht kennen.

telepano positioniert den Einzelhandel gegen Internetkonkurrenz und öffnet Kunden im wahrsten Sinn des Wortes neue Türen

Die Qualität der Bilder des virtuellen Rundgangs schlägt die Konkurrenz um Längen – auf allen Ausgabegeräten. Direkte Hotelbuchung oder der Kauf eines Buches beim digitalen Bummel? Kein Problem durch den Klick auf die geschaltete Anzeige. Die eigene Website kann zudem mit einem Panoramabild von telepano hochwertiger gestaltet werden.

Kunden aus ganz Europa fragen bei den Jungs von telepano an, wie der Brückenschlag zwischen digitaler Präsenz und lokalem Einkauf gelingen kann. Denn die Beratung im Fachgeschäft wird inzwischen oft als kostenlose Dienstleistung in Anspruch genommen, gekauft dann jedoch bei Online-Versandhändlern. Dies ist ein Grund für den Untergang vieler Geschäfte. Noel Schäfer wird trotz seiner Affinität zu digitalen Dienstleistungen bei diesem Gedanken mulmig, zu sehr ist er seiner Heimatstadt verbunden.

Orientierung bei der Suche nach dem richtigen Geschäft und Grundstein für städtischen Wegweiser

In den teilweise verwinkelten Gassen der Moerser Innenstadt verlieren sich Konsumenten gern. Darunter leiden nicht nur Geschäfte in den Seitenstraßen. Die Start-Up-Unternehmer von telepano bieten jedoch nicht nur eine faszinierende Dienstleitung für die Einzelhändler, sie legen gleichzeitig den Grundstein für einen digitalen Stadtplan. Auch Feuerwehr, Polizei und Museum werden als Panoramamotive dargestellt und machen durch die Nähe zu Geschäften zusätzlich auf diese aufmerksam.

Posted by on 31. August 2016.

Tags: , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Dienstleistung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten