iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Hotelübernachtung heute – sozialer Abstieg?

„Früher war die Übernachtung in einem Hotel ein sozialer Aufstieg. Hier gab es Dinge, die es Zuhause nicht gab. Heute ist es eher ein sozialer Abstieg“. Mit dieser provokanten These stieß Philip Heinemann von TrustYou eine lebhafte Diskussion unter den vier geladenen Experten im Rahmen des ersten QR Online-Vertriebsforum am 21. Juni 2017 in Hannover an. Mehr als 50 QR-Partnerhotels nahmen an der Veranstaltung teil. Das mehrstündige Programm bestand aus der Podiumsdiskussion sowie Workstations zur Optimierung von Vertriebskosten, Steigerung des Direktvertriebs und zum neuen zentralen Reservierungssystem QReS 4.0. Zudem ließ sich die Zukunft in Form von Amazon“s Alexa und einer 360 Grad VR-Brille (Virtual Reality) erleben. Den Abschluss bildete ein Barbecue auf der Außenterrasse des ASPRIA Hannover mit Blick auf den Maschsee.

Highlight war die Podiumsdiskussion mit den vier Branchenexperten Tobias Neher, Cluster Revenue Manager aller BOLD Hotels (QR Strategiemeister 2014), Sascha Füchtner, Direktor des ATLANTIC Hotels Wilhelmshaven (QR Strategiemeister 2016), Björn Kirchhof von Nexus World Services at Sabre Hospitality Solutions und Philip Heinemann von TrustYou, moderiert von Angela Friedrichs-Özdemir, Director Operations bei QR. Entfacht durch die Präsentation von Amazon“s Alexa war ein Diskussionspunkt die Erwartungshaltung der Gäste an Technologie und Ausstattung und die Möglichkeit der Hotels, mit den Anforderungen mitzuhalten. Einig war sich die Runde darin, dass technologische Innovationen zeitverzögert in Hotels ankommen, kontinuierliche Investitionen in Ausstattung jedoch Pflicht sind und Nachlässigkeit durch negative Gastbewertungen abgestraft wird. Auf ein ganzheitliches Erlebnis von Design und Technologie wurde ebenso eingegangen wie auf eine wünschenswerte Vielfalt an Hotels, um den unterschiedlichen Gästevorlieben gerecht zu werden. Beim Thema Direktvertrieb schilderte Sascha Füchtner die Verkaufsstrategie des 4-Sterne-Hotels in Wilhelmshaven: „Wir versuchen durch verschiedene Maßnahmen unter anderem das Best-Preis-Prinzip, die Gäste zur Buchung auf unserer Website zu animieren“. Füchtner plädierte dafür, dass die Hotels sich die Preishoheit zurückholen. Voraussetzung sei, das Vertrauen der Gäste zurückzugewinnen.

Die QR-Geschäftsführerin Carolin Brauer zog eine positive Bilanz des ersten Online-Vertriebsforums: „Diesen Erfolg hätten wir uns nicht träumen lassen. 50 interessierte QR Partner Hoteliers, eine angeregte Diskussionsrunde und intensiver Wissenstransfer an den Workstations. Sehr gut angekommen sind der Blick durch die VR Brille und das ´Gespräch´ mit Amazon“s Alexa. Dies lässt erahnen, welche Möglichkeiten sich in Zukunft bieten“. Das nächste QR Online-Vertriebsforum findet am 6. September 2017 im INFINITY Hotel & Conference Resort Munich statt.

Posted by on 17. Juli 2017.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten