iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Fineqia erhält Genehmigung als bestellter Vertreter eines durch die britische FCA regulierten Unternehmens

Fineqia International Inc., (das „Unternehmen“ oder „Fineqia“)
(CSE: FNQ) (OTCPink: FNQQF) (Frankfurt: FNQA) hat bekanntgegeben,
dass seine britische Tochtergesellschaft Fineqia Limited die
regulatorische Genehmigung als Appointed Representative („AR“) über
Kession Capital Limited („Kession“), eine Dachgesellschaft der
britischen Finanzausichtsbehörde („FCA“), die regulatorische
Genehmigung erhalten hat.

Kession ist ein in London ansässiger marktführender Anbieter von
Beratungsdienstleistungen für die Erfüllung gesetzlicher Auflagen und
Technologie für die Finanzdienstleistungsbranche. Das Unternehmen
bietet FCA-konformes Hosting und AR-Services für viele
unterschiedliche Kunden an.

Fineqia Limited wird unter der FCA-Lizenz von Kession als ein
bestellter Repräsentant operieren und der fortwährenden Aufsicht von
Kession unterstehen, um zu gewährleisten, dass alle Aktivitäten
innerhalb der regulatorischen Parameter der FCA stattfinden.

„Wir freuen uns sehr, mit Fineqia Limited zusammenzuarbeiten“,
sagte Kession. „Unsere Aufgabe besteht darin sicherzustellen, dass
Fineqia weiterhin darauf ausgerichtet bleibt, seinen Kunden auf eine
vorschriftskonforme Weise bestmöglich zu dienen.

„Die Dachorganisation von Kession ermöglicht es uns, unseren
britischen Betrieb unter der Aufsicht der britischen FCA in Gang zu
bringen, die weitläufig als eine der weitsichtigsten Behörden gilt,
was die Bereitstellung eines regulatorischen Rahmenwerks für den
Aufbau neuer Finanzdienstleistungsplattformen anbelangt, wie etwa die
Fineqia-Plattform für die Platzierung von Schuld- und
Beteiligungstiteln“, so der CEO des Unternehmens Bundeep Singh
Rangar.

Fineqia Limited setzt die behördlichen Genehmigungen von Kession
vor dem Hintergund einer hohen Nachfrage auf dem Markt für
Minibond-Einführungen ein, um zügig betriebsbereit zu sein.

Über Fineqia International Inc.

Das Geschäftsmodell von Fineqia International Inc. besteht in der
Bereitstellung einer Online-Plattform und damit verbundener
Dienstleistungen zur Platzierung von Schuld- und Beteiligungstiteln,
die zunächst ausschließlich über ihre Tochtergesellschaft im
Vereinigten Königreich angeboten werden. Die Plattform wird alle
Risiken transparent hervorheben und die vorhandenen Möglichkeiten
objektiv darstellen. Weitere Informationen finden Sie auf
http://www.fineqia.com.

Über Kession Capital Limited

Kession ist ein in London ansässiger marktführender Anbieter von
Beratungsdienstleistungen für die Erfüllung gesetzlicher Auflagen und
Technologie für die Finanzdienstleistungsindustrie. Das Unternehmen
erbringt regulatorisches FCA-Hosting und Services als bestellter
Repräsentant für viele Kunden, die complians.com verwenden, seine
Lösung für regulatorische Aufsicht und Überwachung. Weitere
Informationen erhalten Sie auf http://www.kession.com.

WEDER DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE NOCH DEREN
AUFSICHTSRECHTLICHER DIENSTLEISTER HABEN DIESE INFORMATIONEN ÜBERPÜFT
UND ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT
BEZIEHUNGSWEISE RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

RISIKOHINWEIS

Die Investition in Start-ups und Unternehmen in der Frühphase
ihres Geschäfts beinhaltet Risiken wie unter anderem Illiquidität,
Dividendenausfall, Investitionsverlust und -verwässerung und sollte
nur im Rahmen eines diversifizierten Portfolios geschehen. Fineqia
Limited richtet sich ausschließlich an Investoren, die ausreichend
vorbereitet sind, um diese Risiken zu verstehen und ihre eigenen
Investitionsentscheidungen zu treffen. Sie können nur über Fineqia
Limited investieren, wenn Sie als ausreichend vorbereitet registriert
sind. Fineqia Limited (FRN: 757772) ist ein bestellter Repräsentant
von Kession Capital Limited (FRN: 582160), das von der Financial
Conduct Authority im Vereinigten Königreich autorisiert und reguliert
wird. Investitionen sind keine Angebote für eine garantierte Rendite.
Investitionen durch registrierte Mitglieder über Fineqia Limited
können nur auf der Basis der Informationen vorgenommen werden, die in
den Präsentationen der jeweiligen Unternehmen enthalten sind. Fineqia
Limited übernimmt keine Verantwortung für die Informationen oder die
Empfehlungen oder die Meinungen der Emissionsunternehmen. Ihr Kapital
ist einem Risiko ausgesetzt.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen zukunftsgerichtete
Aussagen. Alle Aussagen mit der Ausnahme von historischen Tatsachen,
die Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beschreiben, von denen
Fineqia („die Gesellschaft“) annimmt, erwartet oder voraussieht, dass
sie sich in der Zukunft ereignen werden oder könnten (einschließlich
und ohne Einschränkung Aussagen über potenzielle Akquisitionen und
Finanzierungen), sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete
Aussagen sind allgemein an der Verwendung von Wörtern wie „könnte“,
„wird“, „sollte“, „weiterhin“, „erwartet“, „voraussieht“,
„geschätzt“, „angenommen“, „beabsichtigt“, „plant“ oder
„prognostiziert“ oder der Negation dieser Wörter sowie anderer
Variationen dieser Wörter oder vergleichbarer Terminologie zu
erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl von
Risiken und Unsicherheiten, die größtenteils nicht von der
Gesellschaft kontrolliert oder vorhergesehen werden können und die
dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse der
Gesellschaft erheblich von denen unterscheiden, die in diesen
zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu den Faktoren, die
dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder
Ereignisse wesentlich von aktuellen Erwartungen unterscheiden, zählen
unter anderem das Unvermögen der Gesellschaft, die Änderung des
Geschäfts abzuschließen oder ausreichende Finanzierungsmittel
einzuholen, und andere Risiken, die in öffentlichen Registern der
Gesellschaft bei den entsprechenden Wertpapierregulierungsbehörden
offengelegt sind. Jede zukunftsgerichtete Aussage gibt nur die Sicht
zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie geäußert wird, außer wenn
geltende Wertpapiergesetze etwas Anderes verlangen. Die Gesellschaft
schließt jegliche Absicht oder Verpflichtung aus, zukunftsgerichtete
Aussagen zu aktualisieren.

Wenden Sie sich für zusätzliche Informationen bitte an:

Karolina Komarnicka,

Chief Marketing Officer,

T: +1(778)654-2324

E: info@fineqia.com

W: http://www.fineqia.com

Original-Content von: Fineqia International Inc, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. April 2017.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten