iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Europäisches Raumfahrtunternehmen im Bereich Kleinsatelliten und Nutzlast-Dienstleistungen, PLD Space, erhält Unterstützung von Altair

17 – Altair unterstützt PLD Space (#NewSpace) durch sein lokales, spanisches „HyperWorks Start-up Program“ mit HyperWorks® Softwarelizenzen und Engineering Know-how. PLD Space ist ein europäisches Raumfahrtunternehmen, das eine Reihe an wiederverwendbaren Mikro-Raketenträgersystemen entwickelt und damit suborbitale & orbitale Transport-Dienstleistungen für Kleinsatelliten und Nutzlasten anbietet.
Das Unternehmen nutzt die Altair Software seit Februar 2017 hauptsächlich für Strukturanalysen. Die in HyperWorks enthaltenen Strukturanalysewerkzeuge werden genutzt, um ein korrektes Verhalten der Struktur zu jedem Zeitpunkt des Startprozesses zu garantieren. Dies umfasst die Identifizierung von Lastpfaden sowie Dimensionierung und die Überprüfung der Strukturspannungen. HyperMesh® ist der bevorzugte Preprozessor des Teams, HyperView® wird für Aufgaben im Post-prozessing genutzt und OptiStruct® für die Strukturanalyse. Darüber hinaus plant das Team in Zukunft, OptiStruct auch für Strukturoptimierungen und HyperCrash® sowie RADIOSS® für Kurzzeitdynamikanalysen zu nutzen.
?Ich habe HyperWorks schon sehr früh kennengelernt, als ich in verschiedenen Luft- und Raumfahrtprojekten mit HyperMesh gearbeitet habe. Ich habe sofort festgestellt, wie einfach es ist, mit der Software zu arbeiten und wie vielfältig sie ist“, sagte Gerardo Cordero Vaca, Rocket Stress Engineer bei PLD Space. ?Der größte Vorteil der Altair Software ist für uns, verglichen mit anderen Werkzeugen, ihre Vielfältigkeit bei der Arbeit mit unterschiedlichen Solvern und die Genauigkeit der Ergebnisse der Strukturanalyse. Darüber hinaus ermöglicht es uns HyperMesh, alle Strukturbauteile schnell zu vernetzen und hilft uns so dabei, die für das Preprocessing benötigte Zeit zu verkürzen. Altair gibt uns dank seiner Unterstützung und seiner erstklassigen Software einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.“
?Ich bin stolz darauf, dass wir bei Altair mit unserer Software und Erfahrung ein so innovatives Projekt unterstützen können,“ sagte Stefano Deiana, Country Manager bei Altair Spanien. ?Ein Projekt wie das von PLD Space, bei dem auch kleinen Kunden für die geschäftliche Nutzung und friedliche Erforschung Zugriff auf Raumfahrttechnologien erhalten, hat unsere Unterstützung verdient. Es macht immer wieder Spaß, mit diesen jungen und energetischen Teams zu arbeiten und ich bin mir sicher, dass HyperWorks PLD Space den benötigten Vorsprung für ihre Entwicklungspläne geben kann.“
Das spanische „HyperWorks Start-up Program“ Altairs bietet kleinen und neu gegründeten Unternehmen Zugriff auf Software und Ingenieurdienstleistungen. Im Rahmen des Programms werden dynamische junge Start-ups in Spanien ausgewählt, die sich durch einen besonderen Fokus auf die Entwicklung innovativer Technologieprodukte auszeichnen. Im Allgemeinen unterstützt Altair produktorientierte Unternehmen mit der neuesten Technologie dabei, bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit zu erhalten.
Für weitere Informationen über das Programm schreiben Sie bitte an: marketing-spain@altair.com
 

Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 50 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.
Über PLD Space
PLD Space ist ein europäisches Raumfahrt Start-up Unternehmen, das in 2011 von Raúl Torres, Raúl Verdú und José Enrique Martínez gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Alicante, Spanien hat. PLD Space arbeitet daran, den Zugriff auf Raumfahrttechnologien für die technologische Kommerzialisierung und die friedliche Erforschung des Weltalls zu ermöglichen. Ihr Geschäftsplan unterstützt die Kommerzialisierung des Weltalls vor allem für kleine Kunden. PLD Space ist ein Raumfahrt Start-up, dass sich auf die Entwicklung von Flüssigtreibstoff-Raketenantrieben spezialisiert hat. Ende 2012 hat PLD Space den NEOTEC Projektpreis des Centre for Technological und Industrial Development (CDTI) erhalten, der mit 1.000.000 Euro dotiert ist. Dank dieses Preises konnte PLD Space die erste wiederverwendbare, mit Flüssigtreibstoff angetriebene Rakete in Spanien entwickeln und darüber hinaus die benötigten Testanlagen Spaniens für diese Technologie bauen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.pldspace.com

Posted by on 20. Juni 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten