iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Emaar Hospitality Group steht mit fünf nativen Apps zum besseren digitalen Erlebnis weltweit an der Spitze

Mit der Herausgabe von fünf nativen Apps setzt die Emaar
Hospitality Group ein noch nie zuvor gesehenes Beispiel des digitalen
Umbruchs im Gastgewerbe, um das digitale Lifestyle-Erlebnis der Gäste
zu erhöhen.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/495055/Emaar_Hospitality_G
roup_5_Apps.jpg )

Im Gegensatz zu herkömmlichen Branchenpraktiken setzen sich die
Apps durch ihren Fokus auf einzelne Hotels der Gruppe ab und
gewährleisten für Gäste die digitale End-to-End-Verbindung mit dem
Hotel über ihr Mobiltelefon.

Die Einführung der Apps sind Ausdruck der neuen digitalen
Strategie von Emaar, um ein verbessertes Kundenerlebnis zu erzielen.
Dieser ““Mobil first““ Ansatz wird in Verbindung mit den Ambitionen der
Gruppe, durch ihren Einsatz von Technologie zur Verbesserung des
Gasterlebnisses branchenführend zu werden, aller Wahrscheinlichkeit
nach neue Impulse in der Branche setzen. Die Apps gehören zu einer
ganzen Reihe digitaler Initiativen, die die Emaar Hospitality Group
implementiert hat.

Als Partner für die Entwicklung der Apps „Address Hotels +
Resorts“, „Vida Hotels and Resorts“, „Rove Hotels“, „Palace Downtown“
und „Manzil Downtown“ wählte Emaar Hospitality Group Go Find It
Technologies SA.

Die Apps „Address Hotels + Resorts“, „Vida Hotels and Resorts“,
„Palace Downtown“ und „Manzil Downtown“ wurden bereits
freigeschaltet, und die App „Rove Hotels“ wird in Kürze folgen.

Der CEO der Emaar Hospitality Group Olivier Harnisch sagte: „Es
ist ein historisches Ereignis, da wir als erste diesen digitalen
Trend im Gastgewerbe umsetzen. Unsere Gäste verfügen jetzt jederzeit
über komplette Konnektivität und sämtlichen Komfort, die sie für ein
unvergessliches Erlebnis unserer Hotels benötigen. Über die Apps auf
ihren Mobilgeräten haben sie Zugriff auf eine ganze Reihe von
Dienstleistungen und liefern uns gleichzeitig Echtzeitdaten, um ihnen
wertsteigernden Service bieten zu können.“

Die Apps sind in ihrer Leistung und Funktion überragend. Sie sind
in das Reservierungssystem des Hotels integriert, bieten Zugang zu
Stadtführern, den sozialen Medien und senden Push-Benachrichtigungen
über relevante Ereignisse wie Einladungen zum ““U By Emaar““
Kundentreueprogramm, Sonderangebote und vieles mehr.

Die professionell produzierten und regelmäßig aktualisierten City
Guides (Stadtführer) machen etwa 30 Prozent des Contents in jeder App
aus. Die einzelnen Hotels gestalten zudem zur Interaktion mit ihren
Gästen ihren eigenen Content und geben Marketingfachkräften
Gelegenheit, relevante Veranstaltungen und Sonderangebote auf
einfache Weise anzupreisen.

„Address Hotels + Resorts“, „Vida Hotels and Resorts“, „Palace
Downtown“ und „Manzil Downtown“ für iOS und Android können vom
App-Shop und von Google Play heruntergeladen werden; die „Rove
Hotels“ App kommt in Kürze heraus.

Pressekontakt:
Kontakt:
Kelly Home
ASDA““A Burson-Marsteller
+9714-4507-600
kelly.home@bm.com

Original-Content von: Emaar Hospitality Group, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 27. April 2017.

Tags: , , ,

Categories: Computer, Freizeit & Hobby, Internet

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten