iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Einladung Jahres-PK 29.6.2017 – Top-Thema: Gewalt gegen Kinder und deren Missbrauch besonders in Kriegen und auf der Flucht weltweit beenden

– Einladung zur Jahres-PK von World Vision Deutschland e.V.
– World Vision: Gewalt gegen Kinder in bewaffneten Konflikten muss
beendet werden!
– Jahres-Bilanz 2016: Mehr Vertrauen öffentlicher Geber hilft
World Vision zu helfen

Gewalt ist global eines der größten Hindernisse für Entwicklung.
Mehr als eine Milliarde Kinder sind verschiedensten Formen von Gewalt
ausgesetzt. Am wenigsten Schutz genießen Kinder in Konflikt- und
Kriegssituationen sowie Kinder auf der Flucht. Sie sind oft sowohl
Mit-Angegriffene als auch Zeugen bei extrem gewalttätigen Handlungen.
Sie werden als Schutzschilde oder Attentäter missbraucht,
ausgehungert oder ausgebeutet und in der Not auf gefährliche Wege
geschickt. Aktuell erreichen uns besonders dramatische Berichte von
flüchtenden Kindern aus Süd-Sudan. Viele von ihnen sind allein
unterwegs. Ihr Überleben und ihre Zukunft sind sehr ungewiss.

Als Kinderhilfsorganisation sieht sich World Vision in der
Pflicht, sich besonders um diese verletzlichsten Kinder zu kümmern
und alles dafür zu tun, dass ihre Rechte durchgesetzt werden. Daher
wird World Vision die internationale Arbeit in Brennpunkten mit
Konflikten ausweiten. Zugleich appellieren wir ab 29. Juni mit einer
neuen Kampagne an jeden Einzelnen, sich daran zu beteiligen, Gewalt
gegen Kinder zu beenden.

Auf der Pressekonferenz möchten wir Ihnen die Problematik
erläutern und Ihnen die neue, weltweite Kampagne vorstellen. Außerdem
werden wir Ihnen unseren Jahresbericht 2016 erläutern. Wir freuen
uns, dass besonders die öffentlichen Geber World Vision mehr
Vertrauen entgegengebracht haben. Dadurch war die Organisation in der
Lage insgesamt mehr als 41 Millionen Kindern im vergangenen Jahr zu
helfen.

Beginn der PK: 29.06. um 10 Uhr – Raum 4
Ort:Presse- und Besucherzentrum der Bundesregierung
Eingang Reichstagsufer 14, 10117 Berlin

ACHTUNG!! Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung aufgrund erhöhter
Sicherheitsbestimmungen. Bitte bringen Sie auch Ihren Pass oder
Ausweis mit! Das Mitbringen von Koffern und Rücksäcken in dem
Veranstaltungsraum ist nicht gestattet!

Fotos und Filmmaterial sind kostenfrei erhältlich!

INFOS IM INTERNET

World Vision finden Sie auch auf Facebook, Twitter, Xing und
Youtube, http://www.worldvision.de

HINTERGRUND

World Vision Deutschland e.V. ist ein christliches Hilfswerk mit
den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit,
humanitäre Hilfe und entwicklungspolitische Anwaltschaftsarbeit. Im
Finanzjahr 2016 wurden 327 Projekte in 52 Ländern durchgeführt. World
Vision Deutschland ist mit World Vision Büros in weiteren 97 Ländern
vernetzt. World Vision unterhält offizielle Arbeitsbeziehungen zur
Weltgesundheitsorganisation (WHO) und dem Kinderhilfswerk der
Vereinten Nationen (UNICEF) und arbeitet eng mit dem
Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) zusammen.
World Vision Deutschland ist Mitglied der Bündnisse „Aktion
Deutschland Hilft“ und Gemeinsam für Afrika.
http://www.worldvision.de

Pressekontakt:
Pressekontakt:Sie erreichen die World Vision-Pressestelle, Tel.:
06172-763-151, -155, -156 oder via e-mail: presse@wveu.org

Original-Content von: World Vision Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. Juni 2017.

Tags: , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten