iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

DIP-Partner AENGEVELT siedelt DWA-Landesverband Nord-Ost in Magdeburg um

Die Vermietungsspezialisten von AENGEVELT Magdeburg betreuen den Landesverband Nord-Ost der „Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)“ bei der Suche nach einem neuen Standort in Magdeburg und vermitteln dazu in dem Büroobjekt „Halberstädter Straße 40a“ in Magdeburg-Sudenburg einen Mietvertragsabschluss über rd. 170 m² Bürofläche. Vermieter ist ein von der Gebau Fonds GmbH, Düsseldorf, verwalteter Immobilienfonds. Mietbeginn ist am ersten Oktober 2016.

Dazu Daniel Abler, Leiter Immobilienmanagement bei der Gebau Fonds GmbH und zuständig für die kaufmännische Betreuung des Objektes: „Wir freuen uns, mit der DWA einen bedeutenden und hochangesehenen Verband zur Vervollständigung des Mietermixes in unserer Liegenschaft begrüßen zu dürfen.“

Im gleichen Objekt hatte AENGEVELT zuvor bereits Mietverträge über mehr als 2.700 m² Bürofläche an ein bundesweit tätiges Call Center, ein Ingenieurbüro und eine Fortbildungsakademie vermittelt.

„Der Landesverband benötigte aufgrund des Ausbaus seiner Verbandsarbeit größere Flächen am Standort. Ausschlaggebend für die Anmietungsentscheidung des Landesverbandes waren die modernen Büroflächen sowie die verkehrstechnisch sehr gut angebundene Lage der Liegenschaft, das gute Nahversorgungs- und Gastronomieangebot im Umfeld und auch die ausgezeichnete Betreuung durch die Hausverwaltung des Vermieters“, kommentiert Jean Schlößner, für den Abschluss verantwortliche Vermietungsexpertin von AENGEVELT Magdeburg.

Über die „Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)“ und den Landesverband Nord-Ost
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasser- und Abfallwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz. Die rund 14.000 Mitglieder repräsentieren die Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen. In Europa ist die DWA die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet und nimmt durch ihre fachliche Kompetenz bezüglich Regelsetzung, Bildung und Information sowohl der Fachleute als auch der Öffentlichkeit eine besondere Stellung ein.

Der Landesverband Nord-Ost besteht seit 1990 und ist einer von sieben Landesverbänden der DWA. Er betreut 1172 Mitglieder in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Seine Aufgabenschwerpunkte sind u.a. die Weiterbildung des Betriebspersonals von Abwasseranlagen, Seminare für das Ingenieurpersonal, die Organisation von Erfahrungsaustauschen, Publikationen etc. Weitere Informationen unter: www.dwa-no.de

Posted by on 31. August 2016.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten