iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Praxis der Energiewende – Jetzt zum EUROSOLAR-Symposium anmelden!

Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. und das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz laden herzlich zum diesjährigen Symposium ?Praxis der Energiewende? am Donnerstag, den 29. September 2016 in die Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund nach Berlin ein.
Mit dem EEG 2017 und weiteren energiepolitisch relevanten Entscheidungen in diesem Sommer sind erneut schwierige Rahmenbedingungen für die Energiewende, insbesondere für die kommunalen und bürgerschaftlichen Akteure, gesetzt worden. Ein weiteres Ausbremsen der Erneuerbaren wird allgemein erwartet. Das Symposium Praxis der Energiewende soll dazu dienen, anhand innovativer Projekte neue Perspektiven und Geschäftsmodelle zu diskutieren und der Frage nachgehen, welche Pfade in die Energieautonomie entgegen aller Widerstände aktuell und zukünftig gangbar sind.
Welche Geschäftsmodelle können Kommunen, Unternehmen und Genossenschaften weiter ausbauen? Wie gelingt der Eintritt in den Wärme- und Verkehrsmarkt? Welche positiven Impulse können sich aus den Trends der Digitalisierung und der Konvergenz der Energiemärkte ergeben? Was können Akteure aus Best-Practice-Beispielen für ihre eigene Praxis lernen? Welches Potential können Mieterstrommodelle in Zukunft entfalten?
Nach einer Bewertung der aktuellen Entwicklung des Rechts Erneuerbarer Energien zeigen Beiträge aus der Praxis, u.a. aus Thüringen und Rheinland-Pfalz, welche Wege in die dezentrale Energiewelt von morgen führen. Das Symposium bietet spannende Diskussionen, Einblicke und Denkanstöße. Die anschließende Podiumsdiskussion und das Get-together bieten ausreichend Möglichkeiten zum Diskutieren und Netzwerken.
Das Programm und die Anmeldung ist unter dem angegebenen Link zu finden: http://www.eurosolar.de/de/index.php/veranstaltungen-mainmenu-78/praxis-der-energiewende
Der Unkostenbeitrag für TeilnehmerInnen beträgt 85 ?. Mitglieder von EUROSOLAR sowie Studierende profitieren von Vergünstigungen. PressevertreterInnen können sich unter Vorlage eines aktuellen Presseausweises kostenfrei per E-Mail für das Symposium anmelden.

Posted by on 30. August 2016.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten