iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die neue Werbung: Produktmarketing in The Big Bang Theory

Mit der steigenden Beliebtheit von digitalem Fernsehen müssen auch Werbemanager sich etwas Neues einfallen lassen. Werbepausen, die das Lieblingsprogramm in die Länge ziehen, werden nur noch entnervt von den Rezipienten angenommen, weggezappt oder sogar pausiert, um später „vorzuspulen“. Eine Weiterentwicklung des Marketings ist daher das Product Placement in den Sendungen selbst. Dessen Einsatzmöglichkeiten und Konsequenzen behandelt das bei Studylab im GRIN Verlag erschienene Buch „Werbewirkung von Product Placement in der TV-Serie ““The Big Bang Theory“““.

Werbung hat sich mit den digitalen Medien weiterentwickelt beziehungsweise weiterentwickeln müssen. Ebenso verlangen die gestiegenen Kosten für Werbeblöcke nach einer intelligenten Platzierung von Werbung, um tatsächlich eine optimale Marketingkommunikation zu erzielen. Zudem vermeiden Zuschauer Werbung vermehrt durch sogenanntes „Zapping“ oder auch Online-Werbeblocker. Um dieses Problem zu umgehen, setzen Unternehmen auf Product Placement in TV-Serien und Filmen. Wie diese dezente Form der Werbung eingesetzt wird und welcher legale Rahmen hierfür eingehalten werden muss, wird von Fabienne Weindinger in „Werbewirkung von Product Placement in der TV-Serie ““The Big Bang Theory“““ untersucht.

Produktplatzierung oder doch Schleichwerbung?

Fabienne Weindinger beginnt mit den Grundlagen des Product Placements. In ihrem Buch bietet Weindinger eine Begriffserklärung und rechtliche Einordnung sowie Abgrenzung zur Schleichwerbung, aber erläutert auch die historische Entwicklung des Product Placement. Des Weiteren behandelt die Autorin den aktuellen Forschungsstand zur Werbewirkung von Produktplatzierungen, wie Werbewirkungsmodelle und Einflussfaktoren auf den Rezipienten. Abschließend führt die Autorin eine Umfrage zum Product Placement in der TV-Serie „The Big Bang Theory“ durch, und zeigt so die Wirkung von Produktplatzierung an einem realen Beispiel auf. Mit aktuellen Studien, der Zusammenfassung von rechtlichen Hintergründen und der eigens durchgeführten Umfrage ist „Werbewirkung von Product Placement in der TV-Serie“ ein sehr guter Beitrag für alle Marketing-Mitarbeiter und -Experten, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Das Buch ist im Mai 2017 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-960-95058-5).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/355430/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Posted by on 28. April 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten