iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Deutschlands Kundenchampions 2017 in Mainz gekürt / Kundenurteile aus der repräsentativen Studie zeigen: Zertifikatsträger kennen und erfüllen die Bedürfnisse ihrer Kunden besser als die Konkurrenz

Zum zehnjährigen Jubiläum des Wettbewerbs verliehen
das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen forum!, das
F.A.Z.-Institut sowie die Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.
(DGQ) in Mainz den Titel „Deutschlands Kundenchampions 2017“. Mit dem
Zertifikat wurden in diesem Jahr insgesamt 168 Unternehmen
ausgezeichnet, denen es in besonderem Maße gelungen ist, Kunden
sowohl leistungsmäßig als auch emotional anzusprechen, an sich zu
binden und somit zu Fans zu machen. Und genau diese Kunden, die sich
verhalten wie Fans aus Sport, Unterhaltung und Kultur, kann sich
jedes Unternehmen nur wünschen, da sie einen enormen Kundenwert
darstellen.

Pflegeheim, Bank, Industriehersteller oder Händler –
Kundenchampions gibt es überall

Bei den Großunternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern sicherte
sich Emirates vor Fielmann und der HUK-Coburg den ersten Platz. Bei
den B2C-Unternehmen der nächstkleineren Betriebsgrößenklasse ließ das
Versandhandelsunternehmen HSE24, bereits das fünfte Jahr erfolgreich
auf dem Siegertreppchen vertreten, Diakonie Güstrow und die
Heiligenfeld Kliniken hinter sich. Im B2B-Bereich ging der erste
Platz an den Händler für Bürobedarf office discount, gefolgt vom
Bauteilezulieferer Schöck und Industriekleber-Spezialist Delo. Bei
den mittelständischen B2C-Unternehmen war die Caritas Wohn- und
Pflegegemeinschaft Seniorenheim St. Josef für die Konkurrenz
uneinholbar und sicherte sich den ersten Platz vor der
Volkshochschule Reckenberg Ems und der Privatbank Bankhaus August
Lenz. Im B2B-Bereich wählten die Kunden Hans Soldan, einen Anbieter
für Kanzleibedarf, Fachmedien und Bürodienstleistungen für Anwälte,
Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, auf den ersten Platz –
noch vor dem Bauunternehmen Jökel und dem Softwaresystemanbieter
Agenda Informationssysteme. Bei den Kleinbetrieben mit weniger als 50
Mitarbeitern triumphierte die Evenord-Bank aus Nürnberg vor der
Fachbuchhandlung beck-shop.de und dem Schleifwerkzeughersteller
Kopp-Schleiftechnik. Gleich doppelt wurde an diesem Abend Überflieger
Caritas Wohn- und Pflegegemeinschaft Seniorenheim St. Josef
ausgezeichnet, die auch den Sonderpreis für die besten
Mitarbeiterbeziehungen erhielt.

Kundenurteile öffnen Unternehmen die Augen für ihren
Beziehungsstatus

Die Grundlage von Deutschlands Kundenchampions bildet eine
repräsentative Kundenbefragung. 262 Unternehmen haben sich in der
Wettbewerbsrunde 2017 dem Urteil ihrer Kunden gestellt, 168 erfüllten
die strengen Kriterien hinsichtlich emotionaler Kundenbindung,
Kundenzufriedenheit, Image und Kundenorientierung. „Das
Leistungsniveau der Unternehmen steigt von Jahr zu Jahr und die
Konkurrenz sieht nicht tatenlos zu“, kommentierte Professor Gregor
Daschmann, wissenschaftlicher Leiter des Wettbewerbs. „Wollen
Unternehmen nicht in eine Preisspirale gezogen werden, müssen sie
sich immer passgenauer positionieren, um sich in der Wahrnehmung der
Kunden von der Konkurrenz abzuheben. Die Evaluation nach dem
Fan-Prinzip, das dem Wettbewerb zu Grunde liegt, ermöglicht genau
das: Die zentralen Bedürfnisse der Kunden erkennen, eigene Stärken
entsprechend ausbauen und somit fokussierte Leistung erbringen, die
den Kunden zum Fan und das Unternehmen erfolgreich macht.“ So zeigen
die Ergebnisse von Deutschlands Kundenchampions den teilnehmenden
Unternehmen, wo sie stehen, bieten aber auch Orientierungshilfe für
Kunden, auf welchen Anbieter sie vertrauensvoll setzen können.
„Deutschlands Kundenchampions haben verstanden, wie wichtig stabile
Kundenbeziehungen, also Fan-Beziehungen für den Erfolg sind. Viele
glauben allerdings, dass diese Fan-Beziehungen nur wenigen
Unternehmen im Endkundensegment vorbehalten seien. Mit der
gesonderten Auszeichnung der B2B-Unternehmen in den mittleren beiden
Betriebsgrößenklassen zeigen wir, dass emotionale Bindung auch in
diesem Markt ein entscheidender Erfolgsfaktor ist“, so Daschmann
weiter.

Die offizielle Auszeichnung aller Preisträger fand am 11. Mai 2017
ab 18:30h im Atrium Hotel Mainz statt. Auf der Siegerkonferenz am Tag
der Preisverleihung gaben Kundenchampions Einblick in ihr
erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement, von dem andere Unternehmen
zum eigenen Vorteil und dem ihrer Kunden lernen können. Workshops und
Diskussionsrunden regten die Auseinandersetzung mit dem Erfolgsfaktor
emotionale Kundenbindung in B2C und B2B an. Gut 150 Vertreter aus
Wirtschaft, Politik und Wissenschaft waren der Einladung der
Initiatoren zur Siegerkonferenz und zur Preisverleihung am Abend
gefolgt.

Die gesamte Pressemeldung mit Informationen zu den einzelnen
Preisträgern unter:
http://forum-mainz.de/deutschlands-kundenchampions-2017-gekuert/

Eine alphabetische Liste der Kundenchampions 2017 sowie weitere
Informationen unter: http://ots.de/FdMOq

FOTOGALERIE unter http://ots.de/tZdya (zu Ihrer freien Verwendung
mit „Quelle: forum! GmbH, Fotos: Carsten Costard, Anke Kristina
Schäfer“)

Pressekontakt:
Anke Beck
Leiterin Kommunikation & Marketing
forum! Für beste Beziehungen
Tel.: 06131/32809 158
E-Mail: beck@forum-mainz

Weitere Informationen unter:
www.deutschlands-kundenchampions.de
www.forum-mainz.de

Original-Content von: forum! F?r beste Beziehungen, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. Mai 2017.

Tags: , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten