iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Das Wandern ist des Hundes Lust: Hundefreundliche Routen & Gastgeber 2017

Ob an der Ostsee, in Tirol, in der Provence oder der Toskana. Wandern mit Hund ist für Mensch und Vierbeiner die liebste Freizeitbeschäftigung. Schließlich sind Hunde wie geschaffen dafür, sich zu bewegen, neue Umgebungen zu erkunden und zu erschnüffeln.

Aber welche Wandergegenden und -routen sind für Hunde besonders geeignet? Welche hundefreundlichen Gastgeber gibt es in den beliebten Wandergebieten, und welche Unterkünfte bieten auch Wanderspecials wie geführte Hundewanderungen an?

In welchen Almhütten kann man mit Hund einkehren? Und wo gibt es entlang der Wanderwege Seen, in denen sich der Hund zwischendurch abkühlen kann?

Auf hunde-urlaub.net gibt es jetzt wieder das beliebte Wander-Special Wandern mit Hund 2017. Mit allen Frühlings-Wandertipps in 7 Ländern Europas. Natürlich inklusive hundefreundlicher Urlaubszuhause!

Frühlingszeit – Hunde-Wanderzeit

Endlich ist der Frühling da, die Natur erblüht, und es gibt für Hundenasen jede Menge neuer Gerüche zu erschnüffeln. Der Vorteil am Frühling: Noch sind nicht so viele Menschen unterwegs wie im Sommer, wenn Schulferienzeit ist.

hunde-urlaub.net hat für alle wanderlustigen Hundefreunde wie in jedem Frühjahr alle wichtigen Infos rund um das große Thema Wandern mit Hund zusammengestellt.

Das beginnt bei der hundefreundlichen Unterkunft, dem Hotel, der Ferienwohnung, dem Ferienhaus oder der privaten Almhütte, bis hin zu reizvollen Hunde-Wander-Paketen. „Unsere Gastgeber haben sich auch heuer wieder einiges zum Thema Wandern mit Hund einfallen lassen. Hundefreunde werden begeistert sein!“, freut sich Gabriela Kropitz, Initiatorin des Projekts und der Plattform hunde-urlaub.net.

Wandern mit Hund in 7 Ländern

„Jeder unserer hundefreundlichen Gastgeber in Deutschland, Österreich, Italien, Kroatien, Frankreich, Belgien und den Niederlanden hat für alle Hundefreunde ein ganz besonderes Wanderangebot“, so Gabriela Kropitz.

Und auch was die Art der Unterkunft betrifft, ist für jeden wanderlustigen Hundefreund das Richtige dabei. Vom Hotel mit Halb- oder Vollpension über das eigene Ferienhaus mit eingezäuntem Garten oder der eigenen Hütte mitten in den Bergen, das Wanderparadies vor der Haustüre. Oder etwa die komfortable Ferienwohnung oder das Feriendorf mit Rundum-Service. „Das Wichtigste für uns ist aber: Alle Gastgeber freuen sich auf Wander-Gäste mit vier Beinen, Fell und Schnauze!“, lacht Gabriela Kropitz.

Hundefreundliche Gastgeber & Wanderrouten

Alle hundefreundlichen Gastgeber in 7 Ländern Europas, die sich im Frühjahr 2017 ganz auf das Thema „Wandern mit Hund“ konzentrieren, finden wanderlustige Hundefreunde ab sofort auf der Hundeurlaubsplattform hunde-urlaub.net.

Posted by on 12. Mai 2017.

Tags: , , , ,

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten