iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Das Erste / „Bericht vom Parteitag der FDP“ in der Nacht von Sonntag, 30. April, auf Montag, 1. Mai 2017, um 0:05 Uhr im Ersten

Moderation: Tina Hassel

Interviewgast: Christian Lindner, Parteivorsitzender der FDP

Für die FDP geht es bei der Bundestagswahl im September ums Ganze:
Gelingt der Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag? Ein Scheitern an
der Fünf-Prozent-Hürde wäre nicht nur für FDP-Chef Christian Lindner
eine herbe Niederlage. Eine weitere Legislaturperiode im politischen
Abseits könnte für die FDP das Aus bedeuten.

Bei ihrem dreitägigen Bundesparteitag, der am Freitag in Berlin
beginnt, wollen die Freien Demokraten das Profil schärfen und ihre
Kräfte für die anstehenden Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und
Nordrhein-Westfalen sowie den Bundestagswahlkampf bündeln.

Die 15-minütige Sondersendung analysiert den Zustand der Partei:
Mit welchen Forderungen will die FDP bei den Wählern punkten? Wie
abhängig sind die Freien Demokraten von Christian Lindner, der eines
der wenigen prominenten Gesichter der Partei ist? Haben sich die FDP
und ihre Mitglieder seit der Wahlniederlage 2013 wirklich erneuert
und verändert?

Das Erste sendet den „Bericht vom Parteitag“ in der Nacht zu
Montag, 1. Mai 2017, um 0:05 Uhr. Tina Hassel, Studioleiterin und
Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio, begrüßt den
FDP-Vorsitzenden Christian Lindner zum Interview.

Die Sondersendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios
und wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige
Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

Redaktion: Ariane Reimers

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Tel.: 030/2288 1100,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. April 2017.

Tags: , , ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten