iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Carsten Maschmeyer steigt in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ bei BLUFIXX ein

Das Startup BLUFIXX hat in der erfolgreichen
TV-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ Multiunternehmer Carsten
Maschmeyer als Neu-Investor gewonnen. Das Unternehmen aus Wesseling
bei Köln produziert und vertreibt einen lichthärtenden Klebstoff für
Endverbraucher. Dinko Jurcevic (40), Gründer und Geschäftsführer von
BLUFIXX kann sich über eine Investition bei der VOX-Gründer-Show „Die
Höhle der Löwen“ freuen. Unternehmer und Investor Carsten Maschmeyer
beteiligt sich mit einer Investitionssumme von 300.000 EURO an dem
Unternehmen und erhält dafür 20% der Anteile.

BLUFIXX ist bereits jetzt weltweit Innovationsführer bei
lichthärtenden Klebstoffen für Endverbraucher. Mit dem Investment aus
„Die Höhle der Löwen“ will Dinko Jurcevic Vertrieb und Marketing
stark ausbauen: „Dazu brauche ich einen sehr erfahrenen Unternehmer,
der schon mal selbst eine Firma von klein aufgebaut und richtig groß
gemacht hat und etwas von Vertrieb versteht.“

Auf die Idee, sich für die Gründersendung zu bewerben, hat Dinko
Jurcevic ein Freund gebracht. Für den Pitch selbst hat er sich gut
vorbereitet: „Ich habe mir viele Sendungen angeschaut, typische
Fragen notiert, mir meine Antworten genau überlegt.“ Auswendig
gelernt hatte der Gründer nichts: „Ich wollte spontan sein.“ Jurcevic
überzeugte: Alle fünf Löwen machten ihm ein Angebot. Carsten
Maschmeyer, Judith Williams, Ralf Dümmel, Frank Thelen und Jochen
Schweizer – alle wollten den Deal mit Dinko. Das hatte es seit
Bestehen der Sendung noch nie gegeben.

Als erster bot Carsten Maschmeyer – 200.000 EUR für 10% der
Anteile. Die anderen Löwen zogen nach, boten mehr Geld, forderten
aber auch mehr Anteile. Schließlich erhöhte Carsten Maschmeyer sein
Angebot auf die gleiche Investmentsumme wie seine Löwen-Kollegen,
wollte dafür aber weiterhin nur 10% der Anteile. Jurcevic entschied
sich schnell: „Für mich war schon vor der Sendung klar – ich will
Carsten Maschmeyer!“ Den Anteil seines neuen Investors an BLUFIXX
erhöhte Jurcevic nach der Sendung auf 20%. „Selbstverständlich habe
ich ihm die gleichen Unternehmensanteile gegeben, wie es die anderen
Löwen gefordert hatten.“

Besonders hilfreich war für den Gründer der Support durch
Maschmeyer und sein Team: „Ab dem ersten Tag haben sie mich intensiv
unterstützt. Er ist sogar mit seinen Vertriebsspezialisten mit uns
auf eine Messe in die USA geflogen.“

Und auch der Investor ist sehr zufrieden mit seiner Entscheidung.
„Gründer sind für mich die Gründe für ein Investment“, sagt Carsten
Maschmeyer. „Und der Auftritt von Dinko Jurcevic bei „Die Höhle der
Löwen“ war absolut überzeugend, BLUFIXX ist ein tolles Produkt, weil
es für jedermann hilfreich und brauchbar ist.“

Zu BLUFIXX:

BLUFIXX produziert und vertreibt einen innovativen, lichthärtenden
Klebstoff für Endverbraucher. Das Unternehmen wurde 2012 von Dinko
Jurcevic gegründet. Die ursprüngliche Idee hatte er gemeinsam mit
einem befreundeten Zahnarzt während seiner Tätigkeit als
Dentaltechniker. Dort arbeitete er mit speziellen Klebstoffen, die
unter Lichteinstrahlung sofort aushärten. Diese Idee entwickelte
Dinko Jurcevic über die Jahre zu einem marktführenden Produkt „Made
in Germany“ weiter, mit dem man nahezu jedes Material durch Auftragen
und Modellieren und mit Hilfe eines LED-Blaulichts in
Sekundenschnelle reparieren kann. Heute ist BLUFIXX bereits in
zahlreichen Baumärkten weltweit und auch online unter www.blufixx.com
verfügbar. Dinko Jurcevic ist Unternehmer durch und durch. Wenn es
seine Zeit erlaubt, lebt er als Flugkapitän seinen Kindheitstraum vom
Fliegen aus. Dinko ist verheiratet und hat einen Sohn.

Pressekontakt:
Blufixx GmbH
Rodenkirchener Str. 200
50389 Wesseling
Telefon: +49 (0) 2236 3878999
E-Mail: info@blufixx.com
Web: www.blufixx.com

Original Content von: Blufixx GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. August 2016.

Tags: ,

Categories: Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten