iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ALX Uranium Corp. gibt Ernennungen und Zuteilung von Aktienoptionen bekannt

ALX Uranium Corp. gibt Ernennungen und Zuteilung von Aktienoptionen bekannt

Vancouver, 18. August 2017 – ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSXV: AL; FWB: 6LLN; OTC: ALXEF) gibt heute bekannt, dass Herr Ken Wasyliuk, M.Sc., P.Geo., aus Saskatoon (Saskatchewan) zugestimmt hat, dem technischen Ausschuss von ALX als technischer Berater beizutreten.

Ken Wasyliuk ist seit mehr als dreißig Jahren in der Mineralexploration tätig und beschäftigte sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten schwerpunktmäßig mit Geochemie und Tonmineralogie in der Uranexploration. Ken schloss sein B.Sc.-Studium in Geologie 1987 an der University of Saskatchewan mit Auszeichnung ab. Er war von 1988 bis 2004 als Geowissenschaftler für die Gold- und Uranexploration bei Cameco Corporation beschäftigt. Im Laufe seiner Karriere entwickelte sich Herr Wasyliuk zu einem Experten für Tonalterations- und geochemische Muster in Verbindung mit Uranlagerstätten im Athabasca-Becken und war an der Erarbeitung eigener Analyseprogramme im Bereich der Infrarot-Spektroskopie beteiligt. 2003 schrieb er seine Abschlussarbeit über die Tonmineralogie im Athabasca-Becken und erlangte seinen Master of Science. Später arbeitete er als Chief Geochemist bei JNR Resources Inc. bis zu dessen Übernahme durch Denison Mines Corp. im Januar 2013. Ken betreibt seine eigene geologische Beratungsfirma und war an der Exploration zahlreicher wichtiger Uranlagerstätten im Athabasca-Becken beteiligt. Zurzeit ist Herr Wasyliuk ein wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Uran für das Forschungsprojekt Footprints des Canadian Mining Innovation Council an der University of Saskatchewan.

ALX gibt ebenfalls bekannt, dass Herr Roger Leschuk eine neue Position im Unternehmen als Manager, Corporate Communications übernommen hat. Er ist damit nicht länger Vice-President, Corporate Development.

Das Board of Directors des Unternehmens hat die Zuteilung von 1.175.000 Incentive-Optionen an Direktoren, leitende Angestellte, Mitarbeiter und Berater des Unternehmens genehmigt. Die Optionen können für einen Zeitraum von fünf Jahren ab Ausgabe ausgeübt und zu einem Preis von 0,10 $ in eine Aktie eingelöst werden. Die Optionen sind an folgende Ausgabebestimmungen gebunden: ein Drittel (1/3) der Optionen wird mit sofortiger Wirkung ausgegeben, ein Drittel (1/3) nach sechs Monaten und ein Drittel (1/3) ein Jahr nach Zuteilung.

Über ALX

ALX hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Abstecken, Joint Ventures, Übernahmen und Veräußerungen ein Portfolio an aussichtsreichen Uranexplorationskonzessionen aufzubauen bzw. zu optimieren und den Aktionären damit zahlreiche Möglichkeiten für Entdeckungen und Wertschöpfung zu eröffnen. Das Unternehmen führt gut geplante Explorationsprogramme unter Einsatz modernster Technologien durch und ist im ertragreichen Athabasca-Becken in der kanadischen Provinz Saskatchewan an rund 140.000 Hektar Grundbesitz beteiligt. ALX hat seinen Firmensitz in Vancouver, BC, Kanada. Die Stammaktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol AL, an der Frankfurter Börse unter dem Börsensymbol 6LLN und in den USA an der OTC unter dem Symbol ALXEF gehandelt. Die technischen Berichte zu mehreren Konzessionsgebieten, die vom Unternehmen derzeit exploriert werden, sind auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) nachzulesen.

Nähere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie auf der Unternehmens-Webseite von ALX unter www.alxuranium.com oder über Roger Leschuk, Manager, Corporate Communications (Tel: 604.629.0293 bzw. 1.866.629.8368 (gebührenfrei), E-Mail: rleschuk@alxuranium.com).

Für das Board of Directors von ALX Uranium Corp.:

Warren Stanyer

Warren Stanyer
Director & Chairman

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 18. August 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten