iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ADVA Optical Networking transformiert Metronetze mit optimierten Funktionen für Flexibilität, Skalierbarkeit und Synchronisierung

ADVA Optical Networking SE /
ADVA Optical Networking transformiert Metronetze mit optimierten Funktionen für
Flexibilität, Skalierbarkeit und Synchronisierung
. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Source: Globenewswire

Erweiterung der FSP 3000 liefert zahlreiche wichtige Technologien für eine neue
Ära der Metronetze

München, Deutschland. 20. Juni 2017. ADVA Optical Networking hat heute die
Erweiterung seiner FSP 3000-Plattform gestartet, die speziell für Metronetze
konzipiert ist. Die Expansion umfasst drei neue Technologien, die es
Netzbetreibern ermöglichen, mit optimierten Funktionen für Flexibilität,
Skalierbarkeit und Synchronisierung auf die ständig neuen Anforderungen der
Metroumgebung zu reagieren. Derartige Funktionen waren in Metroinfrastrukturen
bisher zu kostspielig – ein Problem, das dank der erweiterten ADVA FSP 3000
gelöst werden konnte. Sie stellt eine flexible und automatisierte optische
Schicht ohne die Kosten traditioneller ROADM-Technologie zur Verfügung. Sie
umfasst auch ein völlig neues Cross-Connect-System, das es den Kunden
ermöglicht, ihre optischen Transportnetze (OTNs) ohne Kapazitätsfestlegung zu
skalieren. Zudem unterstützt sie die präzise Synchronisierung von 5G-
Technologien und eliminiert aktuelle Probleme im Zusammenhang mit dem OTN.

„Unser Team verfügt über umfassendes Wissen über Metronetze. Wir gehören seit
über zwei Jahrzehnten zu den Vorreitern in diesem Bereich. Doch die heutige
Ankündigung ist etwas Besonderes. Sie steht für die Zukunft der Metronetze –
eine echte Transformation der aktuellen Rahmenbedingungen“, so Christoph
Glingener, CTO und COO von ADVA Optical Networking. „Unsere Lösungen FSP 3000
MicroConnect(TM), OpenFabric(TM) und TrueTime(TM) sind die drei wichtigsten
Bausteine für ein Metronetz in Zeiten der Cloud. Außerdem handelt es sich um
vollkommen offene Technologien. Wir haben jede dieser Lösungen im Hinblick auf
Betriebsteams entwickelt und sorgen mittels unseres FSP Network Hypervisors für
eine einfache SDN-Steuerung. Die gemeinsame Arbeit an diesem Projekt mit
Netzbetreibern aus der ganzen Welt hat deutlich gemacht, dass es Zeit für die
Metronetze der Zukunft ist.“

Die erweiterte ADVA FSP 3000 besteht aus drei wesentlichen Komponenten. Die ADVA
FSP 3000 MicroConnect(TM) ist eine für Metronetze kostenoptimierte, photonische
Schicht auf der Basis von ROADM-Technologie. Sie fasst mehrere wichtige
Funktionen zusammen, um die Anforderungen an Standfläche, Konfiguration und
Verkabelung so weit wie möglich zu minimieren. Das ADVA FSP 3000 OpenFabric(TM)
ist ein völlig neues OTN-Cross-Connect-System, das die Zuweisung von Slot-
Kapazitäten sowie die proprietären Fabric-Adapter geschlossener Systeme, die den
Zugang zu Innovationszyklen behindern, überflüssig macht. Netzbetreiber können
optische Services jetzt beliebig kombinieren und nach Bedarf skalieren. Die ADVA
FSP 3000 TrueTime(TM) revolutioniert den Synchronisationstransport über optische
Netze. Für die erforderliche Taktsynchronisation für 5G verwendet die ADVA FSP
3000 TrueTime(TM) zeitkritische Technologien, um höchstmögliche Leistungen zu
bieten und Verzögerungsasymmetrien automatisch zu kompensieren.

„Metronetze sind heute im Hinblick auf Konnektivität unerlässlich, doch sie
steuern geradewegs in eine Sackgasse. Metronetze sind zunehmend ein Schnittpunkt
für Datenzentren, Carrier Hotels, Unternehmen, Funkzugangsnetze und
Breitbandzugänge, und sie verfügen nicht mehr über die nötige Flexibilität,
Skalierbarkeit oder Synchronisierungskapazitäten, um all diese Anforderungen zu
erfüllen,“ kommentiert Stephan Rettenberger, SVP, Marketing and Investor
Relations von ADVA Optical Networking. „Die Metroumgebungen von morgen müssen
ein zunehmend komplexes und anspruchsvolles Kundenpublikum zufriedenstellen, und
genau das bildet die Grundlage für unsere erweiterte FSP 3000. Mit unseren
Lösungen MicroConnect(TM), OpenFabric(TM) und TrueTime(TM) erhalten die
Netzbetreiber alle nötigen Tools, um die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen.
Täuschen Sie sich nicht: Was wir hier entwickelt haben, ist der Entwurf für ein
neues Metronetz.“

Im folgenden Video finden Sie weitere Informationen zur Transformation des
Metronetzes: http://adva.li/metro-transform-video.

Weitere Informationen finden Sie außerdem auf diesen Seiten:
http://adva.li/metro-transform-slides.

Eine begleitende Broschüre kann hier heruntergeladen werden:
http://adva.li/metro-transform-brochure.

# # #

Über ADVA Optical Networking
Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das
Fundament von ADVA Optical Networking. Seit über zwei Jahrzehnten macht unsere
Technologie Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir
entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die
richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen.
Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige
Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und
neue, innovative Dienste zu generieren. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und
nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser
Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.advaoptical.com

Pressekontakt:
Gareth Spence
Tel.: +44 (1904) 69 93 58
public-relations(at)advaoptical.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
Tel.: +49 (89) 890 66 58 54
investor-relations(at)advaoptical.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: ADVA Optical Networking SE via GlobeNewswire

Posted by on 20. Juni 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten