iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

7TRADE gewinnt den German Design Award 2017 mit J.F.S. Bros Modell 501

Mit dem German Design Award werden Unternehmen und deren innovative Produkte und Projekte ausgezeichnet, die den Weg in Deutschland und auch international in puncto Design vorgeben. Der Preis wird jedes Jahr von einer hochkarätigen internationalen Jury vergeben.

Dieses Jahr, 2017, darf sich die Brillen-Marke 7TRADE mit der Brillenfassung von J.F.S. bros, Modell 501 zu den Siegern in der Kategorie „German Design Award – Special 2017“ zählen. Die Marke J.F.S. bros steht für das Korrektionssegement im 7TRADE-Portfolio.

Die Marke J.F.S. bros setzt sich zusammen aus den Vornamen der Kinder des Unternehmensgründers Micha Siebenhandl: J = Julien / F = Florian / S = Sebastian. In Kombination mit dem Lieblingstier der Familie, dem Elefanten, entsteht das Logo der Brillenmarke.

Die Brillenfassungen werden in Deutschland „designet“ und bieten eine vielfältige Auswahl an trendigen Farben und frischen, stylischen Formen. Das Modell 501 von J.F.S. bros sieht intelligent und smart aus, getragen sorgt es für eine tolle Erscheinung des Brillenträgers. Alle Brillenfassungen sind verglasbar und ausdrucksstark – sowohl für Männer als auch für Frauen.

Die J.F.S. bros, Modell 501 hat eine Breite von 129 mm und eine Stegbreite von 20 mm. Die Brillen-Gläser sind 40 mm hoch und 48,5 mm breit, die Bügellänge beträgt 132 mm. Mit einem Gewicht von 13 g ist die Brillen-Fassung ein echtes Leichtgewicht.
Die Preisvergabe wurde damit begründet, dass die J.F.S. bros Modell 501 als stylisches Brillengestell-Modell zu vielen Gesichtern und modischen Stilen passt. Die Brillenfassung ist zeitlos und unterstreicht den eigenen Stil des Brillenträgers.

Posted by on 21. April 2017.

Tags: , , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Mode & Lifestyle

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten